Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

13/2019: „Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum“ - Buchvorstellung in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald über die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche der KZ-Häftlinge

08. März 2019

Der Historiker Martin Clemens Winter wird am Sonntag, 17. März 2019, um 14.00 Uhr in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald seine Studie „Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum. Die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche“ vorstellen. Zu dieser Veranstaltung lädt die Gedenkstätte alle Interessierten herzlich ein. mehr

Kulturministerin Martina Münch und Stiftungdirektor Axel Drecoll bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam

10/2019: Die Gedenkstätten stehen vor großen Herausforderungen bei der Vermittlung und bei der Digitalisierung

13. Februar 2019

Bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam gaben Kulturministerin Martina Münch und der Direktor der Gedenkstättenstiftung Axel Drecoll einen Ausblick auf das Jahresprogramm. mehr

8/2019: Einladung zur Jahrespressekonferenz

08. Februar 2019

Die Jahrespressekonferenz der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten findet in diesem Jahr in der Potsdamer Staatskanzlei statt, und zwar am Mittwoch, 13. Februar 2019, um 11.00 Uhr. mehr

Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen (1924-2019)

6/2019: Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin (1924-2019)

23. Januar 2019

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen, der am 12. Januar 2019 im Alter von 94 Jahren verstorben ist. mehr

4/2019: Gedenkveranstaltung und Vortrag in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald am 27. Januar

18. Januar 2019

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lädt die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald am Sonntag, 27. Januar 2019, um 14.00 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung und zu einem Vortrag über die Verfolgung der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus ein. mehr