Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Todesmarsch, Zeichnung des tschechischen Häftlings Josef Dobeš (Ausschnitt), nach 1945 (© GuMS)

64/2022: „Lager in Bewegung“ – Vortrag zu den Todesmärschen des KZ Sachsenhausen in der Gedenkstätte im Belower Wald

09. November 2022

Am Sonntag, 13. November 2022, findet um 14.00 Uhr in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit der Berliner Kulturwissenschaftlerin Janine Fubel über die Todesmärsche der Häftlinge des KZ Sachsenhausen statt. mehr

Thomas Irmer (Foto: privat)

61/2022: Zwischen Arbeitshaus und KZ – Vortragsveranstaltung zur Verfolgung von „Asozialen“ in der NS-Zeit in der Gedenkstätte Todesmarsch

17. Oktober 2022

Die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald lädt zu einer Vortragsveranstaltung am Sonntag, 23. Oktober, um 14.00 Uhr ein: Der Berliner Historiker Thomas Irmer wird über die Verfolgung der sogenannten Asozialen in der NS-Zeit sprechen. mehr

48/2022: Tag des offenen Denkmals - Vortrag in der Gedenkstätte Todesmarsch über die Geschichte des Zweiten Weltkriegs und den aktuellen Krieg in der Ukraine

01. September 2022

Die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald lädt am Sonntag, 11. September 2022, dem diesjährigen Tag des offenen Denkmals, um 14.00 Uhr zu einer Vortragsveranstaltung mit dem Historiker Felix Ackermann ein. mehr

47/2022: Geh denken! – Gedenkweg Todesmärsche 1945 zur Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

30. August 2022

Am Samstag, 10. September 2022, laden die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald, die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, der Evangelische Kirchenkreis Wittstock-Ruppin und die Initiative „Jüdisches Leben erinnern – Netzwerk in der Prignitz“ ein, einen Teil der Strecke des Todesmarsches im Gedenken an die Häftlinge der Konzentrationslager noch einmal zu gehen. mehr

30/2022: „Bruchstücke ’45. Von NS-Gewalt, Befreiungen und Umbrüchen in Brandenburg“ – Ausstellungseröffnung in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald am 8. Mai

04. Mai 2022

Am Sonntag, 8. Mai 2022, wird um 14.00 Uhr das Ausstellungsmodul über das Kriegsende 1945 in Wittstock und Below eröffnet, das Teil der Ausstellung „Bruchstücke `45. Von NS-Gewalt, Befreiungen und Umbrüchen in Brandenburg“ ist. mehr

24/2022: Gedenkveranstaltung zum 77. Jahrestag der Befreiung in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

25. April 2022

In der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald wird am Freitag, 29. April 2022, um 15.00 Uhr mit einer Gedenkveranstaltung an die Befreiung der Häftlinge der Todesmärsche des KZ Sachsenhausen vor 77 Jahren erinnert. mehr

22/2022: Die Gedenkstätte Sachsenhausen erinnert an die Befreiung der KZ-Häftlinge vor 77 Jahren

24. April 2022

Mit zahlreichen Veranstaltungen erinnern die Gedenkstätte Sachsenhausen und das Internationale Sachsenhausen Komitee vom 27. April bis 2. Mai 2022 an die Befreiung der KZ-Häftlinge vor 77 Jahren. mehr

Land fördert Gedenkstätten mit rund 3,93 Millionen Euro

21. März 2022

Ministerin Schüle, SBG-Direktor Drecoll und die Gedenkstättenleiterinnen Genest, de Pasquale und Reich geben Ausblick auf das Jahresprogramm der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten mehr

17/2022: ACHTUNG - geänderte Uhrzeit: Gedenkstätten präsentieren ihr Jahresprogramm

18. März 2022

ACHTUNG - geänderte Uhrzeit: Gedenkstätten präsentieren ihr Jahresprogramm / Pressefrühstück am 21.03., 12.30 Uhr, mit Kulturministerin Schüle, SBG-Direktor Drecoll und den Gedenkstättenleiterinnen Genest, de Pasquale und Reich mehr

16/2022: EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ - Gedenkstätten präsentieren ihr Jahresprogramm

15. März 2022

Pressefrühstück mit Kulturministerin Schüle, SBG-Direktor Drecoll und den Gedenkstättenleiterinnen Genest, de Pasquale und Reich am 15. März um 10.00 Uhr in der Potsdamer Staatskanzlei mehr

Leon Schwarzbaum (1921-2022)

15/2022: Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Leon Schwarzbaum

14. März 2022

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um den Auschwitz- und Sachsenhausen-Überlebenden Leon Schwarzbaum, der in der vergangenen Nacht im Alter von 101 Jahren in Potsdam verstorben ist. mehr

14/2022: EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ - Gedenkstätten präsentieren ihr Jahresprogramm

10. März 2022

ACHTUNG: Die folgende Pressekonferenz wird verschoben und findet am kommenden Montag nicht statt. Ein neuer Termin folgt in Kürze. mehr

9/2022: Gedenkstättenverantwortliche protestieren gegen die Unterdrückung einer kritischen Geschichtskultur in Russland

14. Februar 2022

Zahlreiche Vertreter und Vertreterinnen von Gedenkstätten in Deutschland protestieren in einer heute veröffentlichten Erklärung gegen das Vorgehen der russischen Justiz gegen die international renommierte Menschenrechtsorganisation Memorial International. mehr

4/2022: Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

24. Januar 2022

Am Sonntag, 30. Januar 2022, lädt die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald um 14.00 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus ein, der am 27. Januar begangen wird, dem Tag der Befreiung des KZ Auschwitz 1945. mehr