Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Veranstaltungen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

ABSAGE: 75. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen

17. April bis 20. April 2020

In Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden des Landkreises Oberhavel müssen die anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung der Häftlinge des Konzentrationslagers Sachsenhausen für Mitte April geplanten Veranstaltungen aufgrund der Corona-Epidemie weitgehend abgesagt werden.

Wegen des erhöhten Infektionsrisikos gerade für ältere Menschen werden auch die ursprünglich eingeladenen Überlebenden und Angehörigen aus aller Welt nicht anreisen.

Nach derzeitigem Stand ist lediglich geplant, die Gedenkveranstaltung am 17. April in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald, die dezentralen Gedenkveranstaltungen sowie die zentrale Gedenkveranstaltung an der „Station Z“ am 19. April und die Gedenkveranstaltung am 20. April am Gedenkort Klinkerwerk in kleinerem Rahmen und ohne internationale Beteiligung durchzuführen.

Nähere Informationen folgen in Kürze.

 

 

 

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Gedenkort "KZ-Außenlager Klinkerwerk"

Kontakt

Ansprechpartner: Dr. Katharina Steinberg

Telefon
03301 810917
Zurück zur Übersicht