Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Besucherservice

Kontakt und Information

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Außenstelle der Gedenkstätte und des Museums Sachsenhausen

Leiterin: Carmen Lange

Belower Damm1

16909 Wittstock

Telefon: +49 (0)39925-2478

Telefax: +49 (0)39925-77835

below@gedenkstaette-sachsenhausen.de

 

Für Führungen und pädagogische Projektarbeit ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Wenden Sie sich auch gern an uns, wenn Angehörige von Ihnen den Todesmarsch mitmachen mussten, Sie als Kind den Todesmarsch in Ihrem Ort gesehen haben oder Sie inhaltliche Anfragen haben.

 

Öffnungszeiten

Die Open-Air-Ausstellung und historisches das Waldgelände können jederzeit bei Tageslicht besichtigt werden.

Die gesamte Ausstellung ist in deutscher und in englischer Sprache abgefasst. Eine französische Textfassung ist als Handout vorhanden, ebenso kürzere Texte in dänischer und holländischer Sprache.

Öffnungszeiten von Büro, Information und Buchverkauf: Montag bis Freitag 10:00 -16:00 Uhr.

 

Preise

Der Eintritt ist frei. Führungen je nach Gruppengröße 15,00€ bis 50,00€, Projektkosten nach Absprache.

 

Anfahrt

Die Anreise mit dem PKW oder Bus erfolgt über die Autobahn A 19, Abfahrt Wittstock und ist von dort aus ausgeschildert.

Per Bahn kann man leider nur bis zum Bahnhof Wittstock/Dosse reisen, der 12 Kilometer von der Gedenkstätte entfernt ist. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen ggf. bei der Anreise.